LeineLabLetter vom 25. April 2015

Trotz einiger Bedenken kamen am Freitag Abend insgesamt 15 Interessierte. Ähnlich gut besucht war auch die Debian-Release-Party am folgenden Samstag.

Nach einer kurzen Vorstellung der Vereinsidee und Erklärungen, weshalb und wieso das LeineLab einen Verein benötigt, stimmten die allermeisten Anwesenden dem Vorhaben grundsätzlich zu. Als Satzung nehmen wir die alte, die bereits im Wiki liegt. Bis zur offiziellen Vereinsgründung wollen wir sie noch einmal auf Fehler und Fallstricke untersuchen, die eine Anerkennung der Gemeinnützigkeit gefährden können. Bei der Oberfinanzverwaltung Niedersachsen gibt es dazu einige Hinweise und einen Leitfaden <http://www.ofd.niedersachsen.de/portal/live.php?navigation_id=17514&article_id=67744&_psmand=110>. Dort steht auch, was wir für die Anmeldung benötigen:

„Bei neu gegründeten Vereinen kann der Verein beim zuständigen Finanzamt einen Feststellungsbescheid darüber beantragen, dass die satzungsmäßigen Voraussetzungen eingehalten sind. Dem Antrag sind beizufügen:“

  • die beschlossene Satzung,
  • das Protokoll der Mitgliederversammlung,
  • die Eintragungsnachricht des Amtsgerichts (bei eingetragenen Vereinen)
  • die Bestätigung des in der Vermögensbindung der Satzung ausgewiesenen Empfängers,

dass er als steuerbegünstigt anerkannt ist.

Damit müsste zumindest der letzte Paragraf unserer Satzung geändert werden: Dort fehlt ein konkreter Empfänger. Aber auch das können wir nochmals durch das Finanzamt prüfen lassen.

Etwas auseinander gingen die Meinung über den Mitgliedsbeitrag: Andere Hackerspace-Vereine verlangen ihren regulären Mitgliedern zwischen 20 bis 40 Euro monatlich ab. Da das LeineLab aber noch im Aufbau ist und längst nicht alles bietet, was erwünscht wäre, hielten viele einen Betrag unter 20 Euro für angemessen. Außerdem lässt sich der Mitgliedsbeitrag je nach Bedarf jährlich anpassen. Wer möchte kann sich dazu an einer Umfrage unter https://www.glocksee.net/index.php?r=wall/perma/content&model=Poll&id=1 teilnehmen. Dafür müsst Ihr Euch allerdings anmelden ;)

Als Termin für die Vereinsgründung haben wir den 22. Mai 2015 festgelegt, eine Einladung zu der um 20 Uhr beginnenden Veranstaltung folgt noch diese Woche. Wir hoffen auch für diese Veranstaltung auf zahlreiche Mitgründer. Zudem suchen wir noch Menschen, die im Vorstand mitarbeiten wollen. Gerne auch Menschen mit Finanzverwaltungskenntnissen …

Während beim Debian-Projekt die Server heiss liefen, trafen sich Samstags Nachmittags etwa 12 Leute im LeineLab. Davon waren einige nur der Neugier halber da, andere brauchten Unterstützung beim Installieren von Debian. Soweit ich das mitbekam, haben sie diese Hilfe auch bekommen – auch wenn es wie immer Stolpersteine bei der Hardware gab. Insgesamt war die Party ein Erfolg, denke ich. Beim nächsten Versuch könnte man einige Vorträge anbieten, die etwa die Installation beleuchten oder Unterschiede zwischen den Distributionen aufzeigen.

Viele Grüße,

Reik Kaps 2015/05/04 23:35

  • archive/ankuendigungen_und_berichte/freitagstreffen_bis_25.04.2015.txt
  • Zuletzt geändert: vor 23 Monaten
  • von reik