4. Plenum - 13. Oktober 2017

Uhrzeit: 19.00h bis 20.36h

Anwesend: Torsten, Andreas, Leo, Raute, Aiyion, Reinhold, 1 nicht namentlich genannter, Nikoa Papagiannopoulos (Gast, kam später)

Klosituation

  • Die Urinale wurden von Krösus bis auf zwei abgebaut (spart Putzkosten)
  • Die Kabinen werden bis auf zwei abgesperrt.
  • Es fehlt noch Geld für die Reinigungskraft: https://leinelab.org/reinigungskraft
  • Arduinos sind ein großer Haufen. Wir sehen sie in der Pflicht einen großen Teil beizusteuern.
    • Sie sammeln schon geraume Zeit
    • aber nur, wenn explizit zum Beispiel durch Andreas gesammelt wird, von selbst passiert das eher wenig
    • Das Sammeln bei den Arduinos wird bisher nicht zur Selbstverständlichkeit, obwohl schon sehr lange gesammelt wird.
    • Wenn Andreas nicht da ist, dann sammelt niemand Geld ein.
  • Andreas will für das anlaufende Putzjahr 500€ aus dem gesammelten Arduinotopf an das LeineLab spenden.
  • Somit fehlt für das erste Jahr noch ein Betrag von 6€/Jahr.
  • Aiyion, Raute und Leo sprechen nochmal die Freifunker an.

Geländer

  • Vier Wochen hat sich aus verschiedenen Gründen nichts getan, aber Reinold geht das nächste Woche wieder an.
  • Krösus wartet im Prinzip auf die beschafften Metallhalterungen, die nch gebohrt werden müssen.
  • 12mm Draht muss gebogen und geflext werden.

Lichtkonzept

  • Es wurde angemerkt, dass die Beleuchtung nicht ideal ist.
  • mapc hat da in ein Konzept Energie reingesteckt und etwas verschiedenen Lampen ausgearbeitet.
    • Leo trägt vor, da mapc nicht anwesend ist.
    • Prinzipiell findet das Konzept anklang.
    • Ansonsten mehr Tischlampen verbrauchen vermutlich zu viel Platz, die sollte man auf eine spätere Phase verschieben.
    • Aiyion zweifelt, dass wir alles finanzieren können.
    • Vorschlag von Leo:
      • Wir genehmigen ein Budget 150€ für den ersten Punkt von ihrer Anschaffungsliste. („4 LED RGB Strahler. Sorgt für gute hintergrundbeleuchtung. 100€-150€“)
      • Danach schauen wir, wie die Resonanz ist.
      • Mapc ist außer für die Anschaffung auch dafür zuständig, dass die Lichter verbaut werden.
      • Der Vorschlag ist mit 6 Fürstimmen und einer Gegenstimme angenommen.

Finanzen

  • Mitgliedsbeiträge:
    • Leo hat ausgewertet wie viele Mitgliedsbeiträge hätten gezahlt werden sollen und wieviel gezahlt wurden.
    • Die Datenbank wurde bis dahin noch nicht in der Form genutzt, soll heißen Leo arbeitete die letzten Jahre auf und ist jetzt beim Anfang 2017 angelangt.
    • Es gibt ein Paar Kandidaten, die noch nie gezahlt haben.
    • Darunter eventuell doch den ein oder anderen, der gar nicht realisiert hat, dass er Mitglied ist.
    • Wir schreiben die Menschen nach vollständiger Auswertung an, um sie über Ihre Schulden zu unterrichten.
    • Wie wir danach verfahren lassen wir abhängig von der Resonanz erstmal offen.
  • Momentan gezahlt werden müssen sowohl Uberspace als auch die Vereinseintragung.
  • Leo schlägt vor, dass wir unser Konto nicht sparsam gebrauchen.
    • Wir wollen Geld ausgeben.
    • Wenn das Geld dann leer ist, dann ist es leer. Dann kann man weitersehen.
    • Wir streben an ein besser ausgestatteter Maker-/Hackerspace zu werden. Das sollten wir langfristig nicht aus den Augen verlieren.
    • Was natürlich nicht heißt, dass prompt alles an Geld auf den Kopf gehauen werden soll.

Heizung

  • Das Heizen funktioniert im Moment nicht so gut.
  • Heizungen verwalten scheint eine Herausforderung darzustellen.
  • Heizung wird per se durch die Zeitschaltuhr geschaltet werden.
  • Wer als letzter geht, hat dafür zu sorgen, …
    • … dass die Schaltung auf der Stellung „Zeitschaltuhr“ ruht.
    • … dass die Termostate der Heizungen selbst auf drei stehen.
    • … dass die Uhrzeiten nicht verstellt werden.
  • Im Notfall siehe Anleitung an der Pinnwand. Im Wiki verfasst Raute eine digitale Variante der Anleitung.

Auffindbarkeit des Leinelab:

  • Torsten merkt an, dass er öfter das Problem hat, dass Leute das Leinelab nicht finden, da die Tür unsichtbar ist.
    • Hauptproblem ist, dass man die Tür nicht sieht.
  • Leo sagt, dass er das Problem auch schon öfter im Auge hatte, ihm aber noch keine gute Idee gekommen ist.
  • Vorschlag: In die Fensterläden ein leuchtendes Schild.
  • Vorschlag: Das Computerwerkstatt-Banner gegen ein LeineLab-Banner austauschen und anleuchten.

Sonstiges:

  • Andreas Dokumentation für Vorträge
  • Gamecapture-Gerät hat Andreas auf seine eigenen Kosten angeschafft
  • Ein entsprechendes Laptop steht noch aus.
  • Morgen holt Andreas zwei Tische zum Vortragen ab.
  • Andreas kümmert sich drum.
  • Bisher ist die Qualität der unprofessionellen Aufnahmen ernüchternd gewesen, was Ansporn zum Projekt gab.

TODOs:

  • TODO: Oben im Raum sind eine größere Anzahl Stühle verschwunden. Wem gehören die Lampen? Erkundigungen einholen.
  • TODO: Reik fragen, wie das mit den Adressen ist.
  • TODO: Das Labor aufräumenoben geht gerade nicht voran.
  • TODO: Das Computerwerkstatt-Banner gegen ein LeineLab-Banner austauschen und anleuchten.
  • verein/plenum/004_oktober_2017.txt
  • Zuletzt geändert: vor 8 Monaten
  • (Externe Bearbeitung)