19. Plenum - 11. Januar 2019

Zeit: 19:02 - 21:09

Anwesend: Geraldwas, Luca, Raute, Andreas, Reik, Mickey, Heiko, Damian, Rejnold 19:11, CaWi 19:13, Nikos 19:13, JueB 20:45, Ingo 20:51

Krösus “Freifahrtsschein”

  • Wir haben größtenteils freie Hand, eine Information vorab per SMS wäre gut.
  • Einschränkung: Wir sollten keine größeren Maschinen (Lasercutter etc.) ohne Absprache irgendwo hinstellen

Türschlösser

Tor

  • Keine Paniktür:
    • Aktuelles Schloss im Tor wird gerne mal von anderen im Hause abgeschlossen, sodass einige Besucher nicht raus kommen, ohne dass ihnen wieder aufgeschlossen wird
  • Derzeit immer noch die Notwendigkeit eines Hardwareschlüssels
    • Weiteres Smartlock wünschenswert (170.00 Grundpreis)
    • Smartlock hat Knauf innen
    • Ausgehend von bisherigen Hardware-Schlüsselträgern (aktuell 5) werden noch folgende benötigt:
      • 2x Künstler
      • Ben
      • braucht BTB mehr als einen?
    • Somit werden ca. 10 Schlüssel benötigt.
    • Es gibt zwei unterschiedliche Zylinder mit Schlüsselkarte die ohne Umbau kompatibel mit dem Schloss sind:
      • 59.90 für Zylinder (36-67/25-60) inkl. 3 Schlüssel + 17.00/weiteren = 178.90
      • 98.00 für Zylinder (30/30) + 11.50/weiteren = 178.50
    • Gesamtkosten ca 350€
    • Alternativ: N+G Zylinder mit abgeschliffenem Schlüssel innen
      • Ohne Schlüsselkarte 30.00 ABUS EC550 Zylinder (inkl. 5 Schlüssel) + 5+1 Nachschlüssel je 5.10 = 60€
      • Sicherheitszylinder: CES DU mit insg. 11 Schlüsseln ~100€ (6€/Schlüssel)
    • Gesamtkosten dadurch bei 270€
    • TODO Geraldwas: Bei Reiner anfragen wegen Fluchtwegen und Rauchmelder (Geld von der Glocksee?)

Werkstatt

  • Zutritt von Werkstatt zum Gemeinschaftsraum erschweren (Vom LeineLab mit Knauf zu öffnen)
  • Schloss um 30€ (Sicherheitszylinder)
  • Krösus bekommt einen Schlüssel
  • TODO: Heiko und Luca überlegen sich ein Schlüsselkonzept und stellen das im Plenum vor.

Vorsprung im Gemeinschaftsraum beleuchten (Deckenbeleuchtung)

  • Im Vorsprung des Gemeinschaftsraumes könnten 8 - 11 Einbaustrahler versenkt werden.
  • Stromanschluss liegt bereits optimal über der Leinwand
  • Dabei: zweite Steckdose neben den Access Point einlassen für Switch
  • TODO: Luca und Geraldwas haben die Genehmigung vom kompletten Plenum dies durchzuführen.
  • TODO: Bei der Gelegenheit überlegt CaWi sich gleich was wir mit dem WLAN machen (AP versetzen?)

Feinstaubsensor

  • Wir haben im Lab zwei in Zahlen 2 Feinstaubsensoren (gespendet von OpenKnowledgeLab). Wo montieren?
    • Einen nach draußen mit Luftdaten.info-Anbindung
    • Einen in die Metall-Werkstatt
    • TODO: Auch Luca+Damianski :D

Allgemeine Raumsituation

  • Bei den Arduinos wird es immer enger, da immer mehr Leute kommen. ⇒ Die Arduino-Gruppe sollte sich zeitlich verteilen. ;-)
  • Letzte Toilettenkabine ist vollgemüllt mit Terrarium, Kartons, … Sperrmüll.
    • TODO: Geraldwas wird Ben drauf ansprechen

Mitglieder

  • Damian+CaWi (Cawi von FNorden) hätten gerne auch je einen Schlüssel.
    • Cawi bekommt keinen (kein Mitglied).
    • Damian schon.

Aufgabendienst/Aufgabenverteilung

  • Jeder mit einem Schlüssel soll auch eine Aufgabe übernehmen (bei nicht einhalten der Aufgaben wird der Schlüssel entzogen)
  • Auch die Reingungskraft wird damit eingespart.
  • Plenum spricht sich für die Lösung aus. Die Aufgabe die der Person zugewiesen wurde, muss nicht zwingend von dieser Person ausgeführt werden, sie ist nur dafür verantwortlich, dass es passiert.
    • TODO: Geraldwas fertigt eine Tabelle an wo jeder jede Aufgabe mal zugewiesen bekommt, die diese Person mit einer Unterschrift als erledigt kennzeichnet. (Rücksprache mit den Schlüsselträgern über die Aufgaben wird gehalten)
    • TODO: Raute kündigt die Putzfirma.

RigipsDecke im Treppenhaus/ Labor/ Toilette

  • Toilette: Rohre verkleiden
  • Decken mit Rigips
  • Ggf. Fliesen erneuern
  • Es ist niemand dagegen.
  • Kosten liegen etwa bei 300€.
  • TODO: Geraldwas, Heiko, Andreas, Luca, Mike, Ayion

Urinale mit IR-Spülmechanismus versehen

  • Vorerst unnötig.
  • Erstmal mit lustige Bildschen anspornen.

Sonstiges

  • Multiroom mit Picoreplayer - Damians Vorschlag, er malt da mal was auf.
  • Außenschild
  • Andreas möchte einen Hardware-Schlüssel
  • Andreas möchte ein Projekt injizieren, Couchtisch mit LEDs versehen
  • Labor-Angelegenheit endlich erledigen (nutzbar machen)
    • Erst planen, dann machen. Geraldwas, Reik, Raute, Andreas überlegen sich was.
  • Nähzeug: Eine Anschaffung rudimentärer Näh-Werkzeuge. TODO: Jürgen prüft was er zu Hause hat.
  • Staubsauger wird benötigt. TODO: Jürgen prüft was er noch hat.
  • Marketing: Der Meetup-Account auffrischen, wo veranstaltungen eröffnet werden?
    • TODO: Andreas und die “Marketing-Gruppe” bequatschen das
  • Anfang des Plenums die TOPs aufzählen und nicht während des Plenums “Sonstiges” auffüllen.
  • verein/plenum/019_januar_2019.txt
  • Zuletzt geändert: vor 10 Tagen
  • von raute