raum:strom:start

Strom im LeineLab

Das LeineLab hat zwei getrennte RCD-Schutzkreise, einen für Infrastruktur und einen für den Bastelbetrieb. So soll verhindert werden, dass ein Kurzschluss an einem gebastelten Gerät das ganze Lab dunkel macht.

Dieser Stromkreis ist für Geräte vorgesehen, die eher unwahrscheinlich zu einem Auslösen des Schutzschalters führen und entsprechend für empfindlichere Infrastruktur vorgesehen.

  • L1: Netzwerk-Rack
  • L2: Wand rechts (CAD-Arbeitsplatz, 3D-Drucker, Werkzeugwand und über dem Regal)
  • L3: Wärmepumpe
  • L1: Beamer
  • L2: Licht

Nicht nur beim Reparieren von Geräten kann es manchmal zu unvorhergesehenen Kurzschlüssen führen, manchmal mag auch ein Laptop-Netzteil einfach nicht mehr.

  • L1: Sofa / Bodentank für Tisch
  • L2: Lötplatz
  • L3: Unbelegt für einfachere Auswertung des Verbrauchs der Wärmepumpe
  • L1: Kühlschrank (hat genug thermische Reserve, um über einen kurzzeitigen Stromausfall hinweg zu kommen ;) )
  • L2: 12V Außenlicht
  • raum/strom/start.txt
  • Zuletzt geändert: vor 8 Monaten
  • von sndstrm